Wirtschaft Norderstedt

Ein Informationsportal der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH (EGNO). Hier finden Sie aktuelle Informationen in Zeiten von Corona und danach. Dieses Portal umfasst eine Vielzahl der wichtigen Ansprechpartner:innen für Unternehmer:innen, beinhaltet aktuelle Informationen aus der Norderstedter Wirtschaft, gibt Tipps für Ihren Betrieb oder Dienstleistung und soll helfen, den wirtschaftlichen Auswirkungen zielgerichtet zu begegnen. Helfen Sie mit – nehmen Sie Kontakt auf bei Fragen oder Tipps, die wir aufnehmen möchten.

Keine Entschädigung für nicht Geimpfte
Keine Entschädigung für nicht Geimpfte

Spätestens ab dem 01. November wird es keine Entschädigung mehr für Personen geben, die als Kontaktpersonen oder als Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet bei einer wegen COVID-19 behördlich angeordneten Quarantäne keinen vollständigen Impfschutz vorweisen können. Ausnahmen gibt es bei medizinischen Gründen oder wenn keine Empfehlung zur Impfung vorlag.

Wer jedoch an Covid-19 erkrankt und arbeitsunfähig ist, hat Anspruch auf Lohnfortzahlung und gegebenenfalls Krankengeld im Krankheitsfall – auch wenn er oder sie nicht geimpft sein sollte.

Den Beschluss aus der Gesundheitsministerkonfernz finden Sie hier.

Aktualisierte Corona-Bekämpfungsverordnung ab 20.09.21
Aktualisierte Corona-Bekämpfungsverordnung ab 20.09.21

Neu: Das Abstandsgebot ist in eine Empfehlung geändert ebenso wie das Tragen einer Maske. Die Pflicht zum Erfassen der Kontaktdaten entfällt auch in Innenbereichen und bei Veranstaltungen (Ausnahme Pflegeinstitutionen).

Weitere Infos hier.

Impfangebote
Impfangebote

Seit dem 26. September ist das Impfzentrum in Norderstedt geschlossen. Trotzdem gibt es, neben der Möglichkeit die Impfung in einer Arztpraxis zu erhalten, weiterhin viele offene Impfaktionen und mobile Angebote.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier.

Arbeitsschutzverordnung wird bis 24. November verlängert
Arbeitsschutzverordnung wird bis 24. November verlängert

Neu gilt ab 10. September eine Verpflichtung der Arbeitgeber:innen, Beschäftigte über die Risiken einer Covid-19-Erkrankung und Impfmöglichkeiten zu informieren, Beschäftigte zur Wahrnehmung von Impfangeboten freizustellen und die Betriebsärzte bei betrieblichen Impfangeboten zu unterstützen.

Weitere Infos hier.

Änderung Infektionsschutzgesetz
Änderung Infektionsschutzgesetz

Wesentlicher Indikator für die Entscheidung über Schutzmaßnahmen, die die Bundesländer gemäß § 28a des Infektionsschutzgesetzes treffen können, ist jetzt vor allem die Hospitalisierungs-Inzidenz. Zudem gilt eine Auskunftspflicht zum Corona Impfstatus für bestimmte Beschäftigte.

Weitere Infos hier.

Webinarangebot zum Förderprogramm DigiBonus II am 9. September
Webinarangebot zum Förderprogramm DigiBonus II am 9. September

SH hat ein weiteres Förderprogramm gestartet, um gezielt die Digitalisierungsaktivitäten von kleinen Unternehmen, Vereinen und Freiberuflern (Haupterwerb) zu unterstützen.

Webinaranmeldung hier sowie weitere Infos der WT.SH hier.

Testmöglichkeiten in Norderstedt
Testmöglichkeiten in Norderstedt

Ab dem 11. September wurde das generelle kostenlose Testangebot aufgehoben. Nur noch aus medizinischen Gründen oder für Personengruppen die keine Empfehlung zur Impfung haben, sind die Tests weiterhin einmal wöchentlich kostenlos.

Weitere Informationen und die Norderstedter Teststationen finden Sie hier.

Digitaler Impfpass ab sofort erhältlich in Apotheken und bei Ärzten
Digitaler Impfpass ab sofort erhältlich in Apotheken und bei Ärzten

Das digitale Impfzertifikat kann entweder in der CovPass-App oder in der offiziellen Corona-Warn-App lokal gespeichert und angezeigt werden. Die wichtigsten Antworten haben wir kurz für Sie zusammengestellt.

Weitere Infos hier.

Corona – Überbrückungshilfen des Bundes werden verlängert
Corona – Überbrückungshilfen des Bundes werden verlängert

Die Bundesregierung setzt die Wirtschaftshilfen weiter fort. Die Überbrückungshilfe wird als zentrales Hilfsinstrument bis 30.09.2021 verlängert, ebenso die Neustarthilfe.

Weitere Infos hier.

Ergebnisse der aktuellen Norderstedter Unternehmensumfrage
Ergebnisse der aktuellen Norderstedter Unternehmensumfrage

Die Unternehmen bewerten die wirtschaftlichen Auswirkungen aktuell skeptischer, als noch Ende 2020. Die Rückkehr zur wirtschaftlichen Situation wie vor der Corona-Pandemie wird überwiegend erst nach 2021 erwartet.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier.

Digitalisierung leicht(er) gemacht- durch Unterstützung von Bund und Land
Digitalisierung leicht(er) gemacht- durch Unterstützung von Bund und Land

Das Förderprogramm des Landes (Digibonus I) und das Förderprogramm des Bundes (go-digital) unterstützen bei der Beratung und bei der konkreten Umsetzung digitaler Maßnahmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt Luca App und Corona Warn App im Einsatz zur Kontaktnachverfolgung bei Events
Jetzt Luca App und Corona Warn App im Einsatz zur Kontaktnachverfolgung bei Events

Eine Nutzung der Luca-App ebenso wie der Corona Warn App ist überall dort möglich, wo es Publikumsverkehr gibt. Ziel ist es, dass möglichst viele Einrichtungen wie Restaurants die Apps zur Kontaktverfolgung nutzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausbildungsprämie vom Bund für 2021 erhöht, um Ausbildungsplätze zu sichern
Ausbildungsprämie vom Bund für 2021 erhöht, um Ausbildungsplätze zu sichern

Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird aufgrund der andauernden Pandemielage angepasst und erweitert. Bitte informieren Sie sich nachfolgend, warum es sich weiterhin lohnt auszubilden.

Weitere Informationen zum Umfang des Programmes finden Sie hier.

Neustarthilfe von bis zu 7.500€ für Soloselbstständige
Neustarthilfe von bis zu 7.500€ für Soloselbstständige

Die Förderung, die den Zeitraum Januar bis Juni 2021 abdeckt, gilt nun auch für Schauspieler und Künstler.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum News-Archiv