Wirtschaft Norderstedt

Ein Informationsportal der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH (EGNO). Hier finden Sie aktuelle Informationen in Zeiten von Corona und danach. Dieses Portal umfasst eine Vielzahl der wichtigen Ansprechpartner:innen für Unternehmer:innen, beinhaltet aktuelle Informationen aus der Norderstedter Wirtschaft, gibt Tipps für Ihren Betrieb oder Dienstleistung und soll helfen, den wirtschaftlichen Auswirkungen zielgerichtet zu begegnen. Helfen Sie mit – nehmen Sie Kontakt auf bei Fragen oder Tipps, die wir aufnehmen möchten.

Weitere Lockerungen seit 28. Juni in Kraft, vor allem bei der Testpflicht
Weitere Lockerungen seit 28. Juni in Kraft, vor allem bei der Testpflicht

Die neuen Regelungen beinhalten zahlreiche Lockerungen bei der Testpflicht wie bspw. bei Veranstaltungen mit Sitzungscharakter. Die Quadratmeterbeschränkungen für Verkaufsflächen entfallen ebenfalls.

Die neuen Regelungen finden Sie hier.

Arbeitsschutzverordnung seit 1. Juli – u.a. keine Homeoffice Pflicht mehr
Arbeitsschutzverordnung seit 1. Juli – u.a. keine Homeoffice Pflicht mehr

Die Vorschriften zum betrieblichen Infektionsschutz werden aufgrund des rückläufigen Infektionsgeschehens angepasst. Bestehen bleiben jedoch die Verpflichtung zum Testangebot sowie die AHA+L-Regel.

Weitere Infos hier.

Digitaler Impfpass ab sofort erhältlich in Apotheken und bei Ärzten
Digitaler Impfpass ab sofort erhältlich in Apotheken und bei Ärzten

Das digitale Impfzertifikat kann entweder in der CovPass-App oder in der offiziellen Corona-Warn-App lokal gespeichert und angezeigt werden. Die wichtigsten Antworten haben wir kurz für Sie zusammengestellt.

Weitere Infos hier.

Corona – Überbrückungshilfen des Bundes werden verlängert
Corona – Überbrückungshilfen des Bundes werden verlängert

Die Bundesregierung setzt die Wirtschaftshilfen weiter fort. Die Überbrückungshilfe wird als zentrales Hilfsinstrument bis 30.09.2021 verlängert, ebenso die Neustarthilfe.

Weitere Infos hier.

Weitere kostenfreie Test Möglichkeiten in Norderstedt geschaffen
Weitere kostenfreie Test Möglichkeiten in Norderstedt geschaffen

Lassen Sie Ihre Mitarbeitenden ab sofort mehrmals wöchentlich gratis testen. Es handelt sich hierbei um Antigen-Schnelltests, die von medizinisch geschultem Personal durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ergebnisse der aktuellen Norderstedter Unternehmensumfrage
Ergebnisse der aktuellen Norderstedter Unternehmensumfrage

Die Unternehmen bewerten die wirtschaftlichen Auswirkungen aktuell skeptischer, als noch Ende 2020. Die Rückkehr zur wirtschaftlichen Situation wie vor der Corona-Pandemie wird überwiegend erst nach 2021 erwartet.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie hier.

Digitalisierung leicht(er) gemacht- durch Unterstützung von Bund und Land
Digitalisierung leicht(er) gemacht- durch Unterstützung von Bund und Land

Das Förderprogramm des Landes (Digibonus I) und das Förderprogramm des Bundes (go-digital) unterstützen bei der Beratung und bei der konkreten Umsetzung digitaler Maßnahmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt Luca App und Corona Warn App im Einsatz zur Kontaktnachverfolgung bei Events
Jetzt Luca App und Corona Warn App im Einsatz zur Kontaktnachverfolgung bei Events

Eine Nutzung der Luca-App ebenso wie der Corona Warn App ist überall dort möglich, wo es Publikumsverkehr gibt. Ziel ist es, dass möglichst viele Einrichtungen wie Restaurants die Apps zur Kontaktverfolgung nutzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ausbildungsprämie vom Bund für 2021 erhöht, um Ausbildungsplätze zu sichern
Ausbildungsprämie vom Bund für 2021 erhöht, um Ausbildungsplätze zu sichern

Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird aufgrund der andauernden Pandemielage angepasst und erweitert. Bitte informieren Sie sich nachfolgend, warum es sich weiterhin lohnt auszubilden.

Weitere Informationen zum Umfang des Programmes finden Sie hier.

Neustarthilfe von bis zu 7.500€ für Soloselbstständige
Neustarthilfe von bis zu 7.500€ für Soloselbstständige

Die Förderung, die den Zeitraum Januar bis Juni 2021 abdeckt, gilt nun auch für Schauspieler und Künstler.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zum News-Archiv