Corona-Hilfen

Steuerliche Maßnahmen

Neben der Senkung der Mehrwertsteuer bis Ende 2020 hat die Bundesregierung weitere steuerliche Erleichterungen beschlossen. Die Maßnahmen beinhalten Erstattung und Anpassung von Steuervorauszahlungen, Stundung von Steuerzahlungen, Steuerfreistellung von Aufstockungen des Kurzarbeitergeldes, Vollstreckungsmaßnahmen werden ausgesetzt, Erweiterung des steuerlichen Verlustrücktrages für 2020 und 2021 auf 5 bzw. 10 Mio € (bei Zusammenveranlagung).

Weitere Informationen vom Bundesfinanzministerium gibt es hier.

Für die Gewerbesteuer ist die Stadt Norderstedt zuständig, die zuständigen Kolleg:innen erreichen sie unter Telefon 040 53595-344 oder per E-Mail an buchhaltung@norderstedt.de.

Die Finanzämter sind für die Gewährung der Hilfsmaßnahmen berechtigt. Für Norderstedt ist dies das Finanzamt Bad Segeberg, welches Sie unter Telefon 04551 54-0 oder per E-Mail an poststelle@fa-bad-segeberg.landsh.de erreichen.